Tipps und Prognosen

Gute Konjunkturlage - Risiken bleiben

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Hubertus Tiletzek

Ausgehend vom Tief dieses Jahres hat der Deutsche Aktienindex eine beeindruckende Rally vollzogen. Beflügelt wurde diese Entwicklung von der Hoffnung der Marktteilnehmer auf eine baldige Lösung der bereits monatelang andauernden Griechenlandkrise.

Ausgehend vom Tief bei 10.653 Zählern am 8. Juli dieses Jahres hat der Deutsche Aktienindex (DAX) kurzfristig eine beeindruckende Rally vollzogen und zwischenzeitlich wieder Notierungen von rund 11.800 Punkten erreicht. Beflügelt wurde diese Entwicklung von der Hoffnung der Marktteilnehmer auf eine baldige Lösung der bereits monatelang andauernden Griechenlandkrise.

Die insgesamt wieder wachsende Risikobereitschaft vieler Marktteilnehmer sollte Aktienanlagen generell begünstigen. Dabei könnten, trotz der bereits kräftigen Erholung, europäische Titel weiterhin die Nase vorn haben. Im Vergleich zu US-Aktien ist nicht nur deren Bewertung günstiger, auch die weiterhin expansive EZB-Politik spricht hierzulande noch für kursstützende Impulse.

Wesentliche Impulse liefert auch der kräftige private Konsum. Die gute Lage am Arbeitsmarkt und Reallohn-Zuwächse sorgen dafür, dass die Verbraucher in Kauflaune bleiben. Aufgrund des schwachen Euro und der Wirtschaftsbelebung im Euroraum könnten zudem deutsche Unternehmen in der Berichtssaison zum zweiten Quartal für positive Überraschungen sorgen.

Hubertus Tiletzek

Während die Griechenlandkrise aufgrund der geringen Handelsbeziehungen eine untergeordnete Rolle spielt, stellt die anhaltende Wachstumsschwäche in wichtigen Schwellenländern und in China einen potenziellen Risikofaktor für die gesamtwirtschaftliche Entwicklung Deutschlands dar.

Zumindest im laufenden Jahr sollten bei DAX und EuroStoxx50 die Chancen auf weitere Kursgewinne die möglichen Belastungsfaktoren überwiegen. Käufe am deutschen bzw. europäischen Aktienmarkt bleiben grundsätzlich empfehlenswert, zumal es im Zinsbereich nach wie vor an Alternativen fehlt.

Hubertus Tiletzek

Privatkundenberater

Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG

Zurück zur Übersicht: Finanz Tipps

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Die Inhalte dieses Specials sind eine werbliche Sonderveröffentlichung für die

Kontakt

Die Privatkundenberater der Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG erreichen Sie telefonisch unter
08651/6006-600
Weitere Kontakt-Informationen

Service

Weitere Angebote der Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG: