Jetzt bewerben!

Schön Klinik: langfristige Perspektiven und eine mitarbeiterorientierte Arbeitsplatzkultur!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ein entscheidender Faktor für den Erfolg der Klinikgruppe sind hochqualifizierte und zufriedene Mitarbeiter. Für Inhaber Dieter Schön ist konsequente Mitarbeiterorientierung daher wichtiger Teil der Firmenphilosophie.

Schön Klinik. Exzellenz durch Spezialisierung

Die Schön Klinik ist eine der größten Klinikgruppen in privater Trägerschaft in Deutschland und behandelt alle Patienten, ob gesetzlich oder privat versichert. Die Schön Klinik zeichnet sich durch eine konsequente Fokussierung auf die Fachbereiche Orthopädie, Neurologie, Psychosomatik sowie ausgewählte Bereiche der Chirurgie und der Inneren Medizin aus. Die mit der Fokussierung verbundenen hohen Fallzahlen, das tiefe und breite Verständnis einzelner Krankheitsbilder und unser unermüdliches Streben nach Exzellenz bilden die Grundlage für das Können unserer Mitarbeiter, mit dem Ziel, jedem unserer Patienten ein spürbar besseres Leben zu ermöglichen. Dazu tragen neben der gezielten Vernetzung mit anderen Leistungserbringern, durchdachten Klinikabläufen und einer modernen, heilungsfördernden Infrastruktur in besonderem Maße unseren engagierten und fürsorglichen Mitarbeiter bei.

Qualitätsanspruch und Mitarbeiterorientierung gehen Hand in Hand

Ein entscheidender Faktor für den Erfolg der Klinikgruppe sind hochqualifizierte und zufriedene Mitarbeiter. Für Inhaber und Geschäftsführer Dieter Schön ist konsequente Mitarbeiterorientierung daher wichtiger Teil der Firmenphilosophie: "Wir stehen als Familienunternehmen für Qualitätsmedizin, für Patienten- und Mitarbeiterorientierung und damit für Werte, mit denen sich alle Berufsgruppen identifizieren können. Wir brauchen Mitarbeiter, die wirklich gern in unseren Kliniken arbeiten und Verantwortung übernehmen."

Im folgenden Video haben wir unsere Mitarbeiter gefragt, warum Sie in der Pflege arbeiten. Sehen Sie selbst, was Pflege in der Schön Klinik ausmacht:

Entwicklungsperspektiven eröffnen

Um qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen und langfristig zu halten, legt die Schön Klinik Wert auf ein gutes Arbeitsumfeld und interessante berufliche Entwicklungsperspektiven: Strukturierte Einarbeitungsprogramme sorgen dafür, dass neue Mitarbeiter nicht ins kalte Wasser geworfen werden, sondern sich schnell zuhause fühlen können. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sind fester Bestandteil der Unternehmenskultur. Durch die Klinikgruppe eröffnet sich für Mitarbeiter außerdem die Möglichkeit, einen nächsten Karriereschritt auch an einem anderen Standort zu gehen oder untereinander Wissen auszutauschen.

Attraktive und mitarbeiterorientierte Arbeitsplatzkultur

Die Schön Klinik hat eine ganze Reihe von Maßnahmen entwickelt, damit sich nicht nur unsere Patienten gut aufgehoben fühlen, sondern auch unsere Mitarbeiter gerne bei uns tätig sind. Wir bieten unseren Mitarbeitern attraktive Arbeitsbedingungen und langfristige Perspektiven. Was gute Bedingungen sind, kann dabei je nach Mitarbeiter und Lebensphase ganz unterschiedlich sein: Für einige ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wichtig – diese Mitarbeiter unterstützen wir durch Kooperationen mit Betreuungseinrichtungen und unsere Sommerferienbetreuung. Für andere Mitarbeiter stellt die Pflegebedürftigkeit der Eltern oder eine eigene Krisensituation eine Herausforderung dar - hier können unsere Mitarbeiter eine kostenlose qualifizierte Beratung in Anspruch nehmen. Außerdem unterstützen wir unsere Mitarbeiter bei der Sorge um ihre eigene Gesundheit: Unser betriebliches Gesundheitsmanagement, „Schön Gesund“ genannt, umfasst vielfältige Informations- und Vorsorgeangebote – zum Beispiel Trainings für den richtigen Umgang mit Stress oder Kurse zur Rückengesundheit. Zudem erhalten Mitarbeiter und Familienangehörige im Krankheitsfall in den Krankenhäusern der Klinikgruppe zuzahlungsfrei besondere Komfort- und Serviceleistungen.

Bestnoten von Mitarbeitern

Das Engagement zahlt sich aus: Regelmäßig erhält die Schön Klinik Bestnoten von ihren Mitarbeitern in der Befragung „Great Place to Work“, die von externer und unabhängiger Seite durchgeführt wird. Zwei unserer Kliniken sind beim aktuellen Great Place to Work® Wettbewerb „Beste Arbeitgeber Gesundheit & Soziales 2016“ in der Kategorie Kliniken als beste Arbeitgeber ausgezeichnet worden. Unter 192 teilnehmenden Unternehmen erzielte die Schön Klinik Berchtesgadener Land den 1. Platz und die Schön Klinik Bad Bramstedt den 3. Platz.

Die Schön Klinik – Ein Familienunternehmen in dritter Generation

Mit knapp 10.000 Mitarbeitern an 17 Standorten und 101.000 Patienten jährlich gehört die Schön Klinik zu den größten inhabergeführten Klinikgruppen in Deutschland. Ihre Wurzeln hat die Klinikgruppe in Prien am Chiemsee: 1985 eröffnete die Familie Schön dort eine Spezialklinik für Essstörungen und legte so den Grundstein für die erfolgreiche Entwicklung der Klinikgruppe. Auch heute stellt die Behandlung von Essstörungen und anderen psychosomatischen Krankheitsbildern – neben der Orthopädie und Neurologie – einen Schwerpunkt der Klinikgruppe dar. Dem südbayerischen Raum blieb die Klinikgruppe stets besonders verbunden. Hier befinden sich zehn der 17 Standorte und bieten so Fachkräften in dieser Region besonders viele berufliche Möglichkeiten.

Schön Klinik: Karriere und Miteinander

Weitere Informationen über die Schön Klinik als Arbeitgeber finden Sie unter

www.schoen-kliniken.de/karriere

oder wenden Sie sich direkt an:

Herrn Moritz Hanebeck
Personalmanagement
Tel.: +49 8051 695-262
MHanebeck@schoen-kliniken.de

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Schön Kliniken

Zurück zur Übersicht: Fachkräfte-Aktion

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Inhalte dieses Specials sind eine werbliche Sonderveröffentlichung für die beteiligten Unternehmen.