Farbenprächtiger Gildeball in Bad Endorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Farbenprächtig präsentierten sich die Gilden in Bad Endorf.

Bad Endorf - Mit einer farbenprächtigen Show präsentierten sich die Gilden aus dem Landkreis auf dem Gardeball in Bad Endorf. Sehen Sie hier die Bilder:

Beim traditionellen Gildeball der Endorfer Faschingsgilde im Kultursaal bot sich dem Publikum eine farbenprächtige Show. Das Endorfer Prinzenpaar, Prinz Florian II., charmanter Herrscher über Dächer und Straßen und Prinzessin Stephanie I., bezaubernde Hoheit aus dem Land des Tanzes, empfingen die zahlreichen Gastgilden aus dem Landkreis, die mit akrobatischen Einlagen das Publikum begeisterten. Mit Übereichung der Orden dankte das Prinzenpaar besonders Eltern, Geschwistern und Trainern für die großartige Unterstützung. Günter Mrazek, Präsident der Endorfer Faschingsgilde, erhielt vom Bund Deutscher Karneval für sein großes Engagement beim Endorfer Fasching den Ehrenorden in Gold mit Brillianten. "Günter Mrazek, der seit 38 Jahre Mitglied der Endorfer Faschingsgilde und seit 28 Jahren in der Vorstandschaft ist, hat sich mit seinem Engagement in besonderer Weise um den Bad Endorfer Fasching verdient gemacht", so Peter Steinberger, erster Präsident des BDK Landesverbandes Oberbayern, der mit Vizepräsident Wolfgang Mergard und der Jugendbeauftragte Nani Bauer diese höchste Auszeichnung des Landesverbandes überreichte. Durch den Abend führte gekonnt Mirjam Zang.

Gildeball in Bad Endorf

Die Kinder- und Jugendgarde und die Endorfer Girlys der Faschingsgilde - angeführt von ihrem Kinderprinzenpaar Domenik Kenneweg und Johanna Singhammer - stürmten zu Beginn des Abends die Bühne und boten ein schwungvolles Programm. Die Faschingsgilde Aschau war heuer in geheimer Mission, auf den Spuren von James Bond, in Bad Endorf unterwegs. Unter dem Motto "Im Reich des Drachen – Rosenheim im Zeichen der aufgehenden Sonne" entführte das Prinzenpaar und die Garden die Faschingsballgäste ins Land des Lächelns. Die Faschingsnarren aus Vogtareuth präsentierten sich unter dem Motto "Home of the Heroes" als Catwoman, Batman und Superman. Mit viel Schwung, Hofnarren und Fanfaren zog die Gilde aus Vagen in den Endorfer Kultursaal ein. Im Showblock "New York City live" zeigte die Rohrdorfer Faschingsgesellschaft ihr tänzerisches Können. Zum Abschluss begrüßten die Endorfer die Faschingsgilde Prien mit ihrem Showprogramm 2013.

Gildeball in Bad Endorf - Teil 2

Auch die Endorfer Faschingsgilde als Gastgeber präsentierte sich mit viel Schwung und Power. Mit dem traditionellen Walzer des Prinzenpaares, Gardemarsch und akrobatischer Showteil der Hurricanes zeigte die Endorfer Gilde ihr mitreißendes und abwechslungsreiches Showprogramm. Von den unterhaltsamen Showtanzeinlagen motiviert, wagte sich auch das Publikum auf die Tanzfläche. Für musikalische Unterhaltung sorgte die Band "Zimseer".

amf

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemgau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser