Christkindlmärkte öffneten ihre Pforten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf/Waldkraiburg  - Am Donnerstagabend starteten gleich zwei Christkindlmärkte bei uns. Natürlich ließ sich auch der Nikolaus die Eröffnungen nicht entgehen!

Christkindlmarkt Waldkraiburg

Die Eröffnung führte am späten Nachmittag, zum letzten Mal in seiner Amtszeit, Bürgermeister Siegfried Klika auf der Showbühne aus - zusammen mit der Egerländer Blaskapelle. Wenige Minuten später hielten der heilige Nikolaus und das Waldkraiburger Christkind zusammen mit der Engelsschar, die traditionelle Eröffnungsrede vom Rathaus aus.

Begrüßt wurden die beiden später stürmisch im Rathaus-Foyer, denn längst wissen die Kinder und Familien, dass es bei der Begrüßung schöne Schokoladengeschenke für alle gibt. Ein Rundgang über den beliebten Christkindlmarkt bietet auch heuer wieder Attraktionen. Neben vielen schönen Basteleien und Handwerkskünsten gibt es auch viele leckere Köstlichkeiten, die einmal im Jahr nur in Waldkraiburg zu kaufen sind. Die Kälte sorgte bereits gestern für große Menschenmassen an den Glühweinständen und damit auch für regen Absatz.

Christkindlmarkt Waldkraiburg - Eröffnung mit Nikolaus

Noch bis Sonntag lädt der große Christkindlmarkt zu einem schönen Weihnachtsbummel ein. Freitag und Samstag schließt der Markt erst um 21 Uhr seine Pforten, während am Sonntag um 20 Uhr das Ende angesetzt ist.

Waldkraiburger Christkindlmarkt gestartet

Christkindlmarkt Waldkraiburg am Donnerstag

Christkindlmarkt Mühldorf

Der heilige Nikolaus und seine Engelsschar verteilten bereits am Nachmittag fleißig Schokoladennikoläuse an die Kinder und an den Ständen gibt es traditionell schöne gebastelte Dinge und leckere Spezialitäten. Auf der Showbühne gibt es noch bis zum Sonntag zahlreiche musikalische Gruppen und Chöre, die das Bummeln rund um den Haberkasten versüßen.

Christkindlmarkt Mühldorf startete am Donnerstag

Ludwig Stuffer

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser