Ehrung von Margarete Schmierl in Laufen

Vergelt´s Gott, Gretl !

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Auf der Verleihung des DFB-Sonderpreises in der Münchner Allianz-Arena

Laufen - Man kann schon fast sagen, dass am letzten Sonntag eine Ära beim SV Laufen zu Ende ging. Margarete (Gretl) Schmierl verabschiedete sich bei den Fußballern endgültig in den wohlverdienten Ruhestand:

Margarete Schmierl saß jahrzehntelang an der Kasse am Sportplatz in Laufen und hielt mit den jeweiligen aktuellen Kickern immer ein gutes Verhältnis aufrecht. Vor 2 Jahren wurde Gretl mit dem DFB-Sonderpreis für das Ehrenamt ausgezeichnet und konnte bei der Ehrung in der Allianz-Arena auch das Bundesligaspiel zwischen dem FC Bayern München und der TSG Hoffenheim beobachten. Nachdem sie im Jahr 2014 ihren 90. Geburtstag feiern konnte, verabschiedet sie sich nun in den wohlverdienten Ruhestand und möchte die weiteren Jahre ein wenig „ruhiger“ angehen lassen.

Vorstand Werner Obermayer und Michael Schumann dankten Gretl für ihre jahrzehntelangen Dienste am Sportplatz und überreichten ihr einen Blumenstrauß. Ein herzliches Dankeschön gilt Gretl für ihre Verdienste, die nicht hoch genug gewürdigt werden können. Alle Vereinsmitglieder, von der Vorstandschaft bis zu den aktiven Fußballern sprechen ihr ein herzliches "Vergelt´s Gott!" aus.

Pressemitteilung SV Laufen

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser