"Kleinsten Kicker" des SVL stellen sich auf

Sehr erfolgreicher erster Auftritt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die G-Jugend-Kicker mit ihren Trainern und den neuen Bällen

Laufen - Der SV Laufen befindet sich derzeit intensiv im Aufbau einer neuen schlagkräftigen G-Jugend-Mannschaft. Spieler und Spielerinnen der Geburtsjahrgänge 2010 und 2011 treffen sich in der Freiluftsaison jeden Samstag von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr am Sportgelände des SV Laufen an der Freilassinger Straße. Neue Spieler sind jederzeit herzlich willkommen.

Am vergangenen Sonntag hatte die G-Jugend-Mannschaft, welche von Stephan Schwindt und Andreas Kaserer betreut wird, ihren ersten Auftritt bei einem Turnier. Im Libella-Turnier in Oberteisendorf, welches durch Spielleiter Stefan Fritzenwenger wieder hervorragend organisiert wurde, legte der SV Laufen gleich eine absolut gute Leistung ab und kann sich somit auf weitere Aufgaben freuen.

Vier Siege, 1 Unentschieden und dabei 14:0 Tore sind eine mehr als hervorragende Visitenkarte, welche die „kleinsten Kicker“ des SV Laufen am Sonntagnachmittag abgegeben hat.

Weitere Aufgaben der G-Jugend des SV Laufen warten in nächster Zeit vorwiegend in der Hallensaison. Das Hallentraining der G-Jugend findet jeden Samstag von 09.25 Uhr bis 11.15 Uhr in der neuen Sporthalle des Rottmayr-Gymnasiums statt. Nähere Infos zur Mannschaft können sie bei den Trainern einholen oder per E-Mail-Kontakt unter g-junioren@svlaufen.de .

Des Weiteren unterstützte der SV Laufen die U7-Kinder mit dem Kauf neuer Derbystar-Bälle in der Größe 3. Diese wurden beim Besuch des DFB-Mobils präsentiert und sofort in den Trainingsbetrieb mit eingebunden.

SV Laufen

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser