SVL-Zweitvertretung muss sich wieder berappeln

Laufener Zweite im Formtief

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Sollte sich in den nächsten Spielen zusammen mit seiner Mannschaft wieder aus dem Formtief arbeiten: Laufens Akteur Tobias Antosch.

Laufen - Laufen: Nach der bitteren 2:6 Auswärtsniederlage beim WSC Bayerisch Gmain unterlag Laufens Zweitvertretung auf heimischen Rasen gegen Tabellenschlusslicht SC Weißbach mit 0:1. Der SV Laufen 2 befindet sich derzeit wohl in einem Formtief und muss nun wieder Kräfte sammeln.

Im Heimspiel gegen den Tabellenletzten begann der Gastgeber durchaus ansehnlich. Die Zweitvertretung der Salzachstädter war zu Beginn ballüberlegen und kam einige Male gefährlich vor das gegnerische Tor, doch in der Schlusskonsequenz brachte man das Leder nicht gefährlich genug aufs Eckige. In der fünften Spielminute verhinderte Manfred Bauregger den Laufener Treffer. Laufens Marco Lindner versuchte sich mit einem Freistoß aufs lange Toreck, doch Bauregger sprang in den Ball hinein und rettete somit diese Situation für die Gästeelf. Der Gast aus Weißbach agierte in dieser Spielphase größtenteils über schnelle mittelfeldübergreifende Spielzüge und konnte somit Raum in Richtung SVL-Gehäuse gewinnen. Jedoch verflachte die Partie nach engagierter Anfangsphase zusehends. Nach 26. Minuten dann der Treffer des Tages. Nach Freistoß von Gebhard Rieder kam Kapitän Maximilian Bacher im Rutschen zwischen die Laufener Verteidiger und überwand damit Keeper Kalb zum 0:1. Der SV Laufen versuchte baldmöglichst den Ausgleich zu erzielen, doch auch in der 37. Minute verhinderte das Schussglück den Jubel. Einen Freistoß von Marco Lindner konnte Weißbachs Goalie Peter Leitner nicht festhalten, so dass Andrija Varvodic zur Chance kam. Varvodic scheiterte aus kurzer Distanz an Leitner. Der zweite Nachschuss von Thomas Bauer flog am Tor vorbei. Die größte Chance der Hausherren blieb somit ungenutzt. Nur eine Minute später hätte der Gast den zweiten Treffer nachlegen müssen. Nach einem Pass aus dem Mittelfeld von Gebhard Rieder lief Matthias Neugebauer sehr abseitsverdächtig in den Raum, wurde jedoch nicht zurückgepfiffen. Neugebauer knallte das Leder allerdings übers Tor hinweg. Wiederum leitete der am heutigen Tage sehr aktive Marco Lindner die nächste Chance der Gastgeber ein. Lindner schickte in der 41. Minute Thomas Bauer weit in die Spitze. Bauer konnte zuerst Manfred Bauregger überlupfen, scheiterte jedoch dann an Keeper Kaltner, der zur Ecke klärte.

Der zweite Durchgang begann ähnlich wie die erste Hälfte größtenteils verlief. Wenig spannende Szenen, Torszenen so gut wie Mangelware. Nach einem Fehler der Laufener Defensive kam in der 55. Minute allerdings Gebhard Rieder aus gut 16 Metern zum Schuss. Keeper Alexander Kalb erlegte die Torchance mit einer guten Flugeinlage. Auf der anderen Seite wurde es dann in der 59. Minute wieder brenzlig. Thomas Bauer wurde von Tobias Antosch in den Strafraum geschickt, ließ sich in der Folge aber zu weit abdrängen und konnte aus spitzem Winkel den Antosch-Pass nicht mehr scharf genug aufs Tor bringen. Die Laufener Defensive lud in den Folgeminuten den Gast mit eigenen Fehlern regelrecht ein, auf das Gehäuse von Kalb zu schießen. Sichtlich überrascht von den sich ergebenen Chancen konnte der SG Weißbach davon keine verwerten. Nach dieser Schwächephase kam der SV Laufen erst wieder in der 67. Minute gefährlich in den gegnerischen Strafraum. Tobias Antosch brachte das Leder scharf in die Gefahrenzone, doch der eingewechselte Christopher Otoide verfehlte diesen strammen Schuss im Zentrum. Die Entscheidung für den Gast hatte Bastian Schönheim in der 71. Minute auf dem Fuß. Von Matthias Neugebauer losgeschickt knallte Schönheim völlig unbedrängt und überhastet den Schuss über den Kasten.

In der Schlussviertelstunde gelang keinem Team mehr Entscheidendes, so dass es beim 1:0 Auswärtserfolg für das Schlusslicht des SC Weißbach 2 blieb. Der SV Laufen verharrt nun nach zwei Niederlagen im grauen Mittelfeld der C-Klasse und sollte sich langsam wieder in Sachen „Punkte sammeln“ üben, um oben wieder ran schnuppern zu können.

SV Laufen

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser