Neue attraktive Gegner

Neue Altersklasse gewöhnen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Auch mal den Gegner souverän im Mittelfeld stehen lassen – Elisabeth Kleinwötzel.

Laufen - Laufen: Für die B-Juniorinnen der SG Leobendorf/Laufen geht es in diesem Jahr erstmal darum, die neue Altersklasse schnellst möglichst zu gewöhnen. Die letztjährigen C-Juniorinnen starten eine Altersklasse höher und dürfen sich über neue attraktive Gegner in ihrer Gruppe freuen.

Ob es eine einfache Saison für die B-Juniorinnen der SG Leobendorf/Laufen wird, das wird sich herausstellen. So vermeintlich einfach wie im letzten Spieljahr bei den C-Mädels jedoch kann es nicht werden. Ein Jahr raufgerutscht sind die Spielerinnen des Trainerduos Martin Rudholzer und Manfred Schuhböck und müssen sich nun mit neuen, voraussichtlich auch körperlich stärkeren Gegnerinnen messen.

Zum Auftakt reist die Mannschaft am 16. September 2016 nach Nußdorf, wo um 17 Uhr der Saisonauftakt auf die SG Leobendorf/Laufen wartet. Zum ersten Heimspiel laden die Mädels am Samstag, den 24. September um 10.30 Uhr auf den Sportplatz Leobendorf ein. Dort wird die SG Obertaufkirchen/Grüntegernbach empfangen, ein bisher unbekanntes Team für die Salzachstädter. Schon in diesen zwei Partien wird sich zeigen, wo der Weg in diesem Jahr hinzeigt und ob die Rudholzer/Schuhböck-Mädels sich schnell im neuen Spieljahr einfinden werden. In dieser Juniorinnenspielgruppe warten auch zwei interessante Derbys auf die Mädels. Sowohl der FC Hammerau als auch die DJK Weildorf sind in dieser Gruppe vertreten. Beide Matches mit Derbycharakter in der Hinserie finden im Übrigen auswärts statt.

Wer Interesse am Mädchenfußball hat und bei den B-Juniorinnen der SG Leobendorf/Laufen einsteigen will, kann dies jederzeit gerne tun. Die Mädels trainieren Montags von 17.30 Uhr bis 19 Uhr in Leobendorf und Freitags von 17.30 Uhr bis 19 Uhr in Laufen.

SV Laufen

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser