1860-MSC-Team siegt in Laufen mit 9:3

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Einlauf der Mannschaften

Laufen - Laufen: Erneut traf im Rahmen des Pfingstcamps 2016 eine Auswahl der Münchner Fußballschule MunichSoccerCamp und dem TSV 1860 München Fanclub „Löwenpower“ Laufen am vergangenen Freitagabend auf die Alten Herren des SV Laufen. Trennte man sich im Vorjahr noch schiedlich und friedlich mit 4:4 Unentschieden, konnte die blaugekleidete Truppe diesmal mit 9:3 als Sieger vom Platz gehen.

Das Siegerteam wurde wieder einmal von Ex-Profis unterstützt. Die Sechziger-Torwartlegende Michael Hofmann hütete im ersten Durchgang das Tor der „Blauen“, während Emmanuel Krontiris (Deutscher Meister 2002 mit Borussia Dortmund) und der ehemalige Spieler des griechischen Rekordmeisters Olympiakos Piräus, Panagiotis Christodoulopoulos, zeigten ihre Leistung als Feldspieler.

Bernhard Geiselbrechtinger von den Alten Herren des SV Laufen und SVL-Jugendleiter Christian Schmidbauer organisierten dieses Fußballmatch das vierte Mal in Folge. Das Wetter am Freitagabend stellte sich pünktlich auf Sonnenschein ein, so dass auf der Laufener Sportanlage an der Freilassinger Straße beste Bedingungen herrschten. Unter den Augen der interessierten Zuseher, die leiblich ebenfalls bestens versorgt wurden, schenkten sich die beiden Mannschaften im ersten Durchgang nur wenig. Schiedsrichter Rupert Putzhammer verstand es aber, den Spielfluss wenig zu unterbrechen und so entwickelte sich ein äußerst sehenswertes Fußballmatch. Nachdem die Alten Herren des SV Laufen im ersten Durchgang noch mit 3 Treffern das Spiel einigermaßen ausgeglichen gestalteten, zeigte die von Christian Schmidbauer zusammengewürfelte Mannschaft des 1860-MSC-Team in der zweiten Halbzeit Pressingfußball und schlug in der Offensive äußerst konsequent zu. Mit 9:3 ging das blaue Team gegen die Roten des SVL schlussendlich als Sieger vom Platz.

Alle Aktiven bedankten sich im Anschluss für die Möglichkeit solch einem Spiel beizuwohnen und saßen danach noch einige Zeit zusammen, um Fußballanekdoten auszutauschen. Die beiden Organisatoren Geiselbrechtinger und Schmidbauer versprachen dabei, auch im Jahr 2017 (Pfingsten) wieder solch eine Partie austragen zu wollen, da dies einen guten Abschluss des in der Woche stattfindenden Pfingstcamps für Jugendfußballer darstellt.

Auch die Ex-Profis um Michael Hofmann waren erfreut über diese Aktion und wollen, wenn es zeitlich möglich ist, auch in den Folgejahren mal wieder daran teilnehmen.

SV Laufen

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser