Laufen unterliegt dem Tabellenletzten Otting

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Für Laufens Zweite um Robert Bauer ging am Sonntag nachmittag gegen Otting nicht viel.

Laufen - Laufen: Nicht viel ging für Laufens Reserve am Sonntagnachmittag. Gegen den Tabellenletzten der DJK Otting unterlag man auf heimischen Platz mit 0:2. Für die DJK Otting ein klarer Hoffnungsschimmer im Klassenkampf, für den SVL allerdings wird es nun doch wieder nach hinten knapper.

Lange tat sich auf Laufens Sportgelände sehr wenig im B-Klassen-Match zwischen dem SV Laufen 2 und der DJK Otting 2. Viel fand im und um den Mittelkreis statt. Erst in der 21. Minute die erste erwähnenswerte Szene. Andreas Maier leitete für die DJK den Angriff ein. Maier bediente Hannes Eder, der mit seinem Drehschuss an SVL-Keeper Krois scheiterte. Nach einer halben Stunde war Andreas Maier selbst sehr nah am Tor aufzufinden. Aus der Drehung hielt Krois erneut den Spielstand glänzend fest. Bis zum Halbzeitpfiff blieb es eine enttäuschende wenig aufregende Partie.

Der erste Treffer des Spiels fiel in der 49. Minute. Nach Freistoß von Kapitän Johann Heigermoser verlängerte Hannes Eder das Leder und Alpaha Diallo köpfte dieses in Richtung Gehäuse. Der Ball schlug knapp unter der Latte ein – 0:1. Der durchaus gerechte Ausgleichstreffer wurde durch Max Schmidt vergeben. Laufens Paul Fehsenmayr wurde von Omar Balde im Strafraum zu Fall gebracht. Den fälligen Elfer von Max Schmidt hielt Torwart Markus Steinmassl (52.). Und dies wurde vier Minuten später durch einen Konter bestraft. Nach Pass von Hannes Eder sprintete Abass Daffeh Adrian Braunsperger mit Meilenstiefeln davon und legte den Ball an Philipp Krois zum 0:2 vorbei. In der 65. Minute war Daffeh wieder gefährlich vor Krois aufgetaucht. Nach Hereingabe von Omar Balde kam nach Gestochere Daffeh ans Leder und prüfte mit einem Flachschuss Keeper Krois, der die Chance abwehren konnte. Eine schnelle Ballkombination zeigte der SVL in der 68. Minute. Paul Fehsenmayr kam nach Doppelpass mit Markus Schnugg und Vorlage von Marco Lindner im Strafraum zum Abschluss – knapp am Tor vorbei. Torszenen waren in der Schlussphase Mangelware und der Spielstand blieb zugunsten der DJK Otting klar.

SV Laufen

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser