Doppelpack: Erste holt sich erneut Gauditurniertitel

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Dominik Lindner von der 1. Mannschaft des SV Laufen (Mitte) empfängt die Ehrung und den Siegerpokal des 9. Gaudihallenturniers.

Laufen - Der Favoritenrolle gerecht geworden ist die 1. Mannschaft des SV Laufen bei der neunten Ausgabe des Gaudihallenturniers. Am vergangenen Freitag abend sicherte sich die Kreisklassenmannschaft im internen Vereinsturnier nach 2015 auch den Titel 2016. Ohne Niederlage und ungefährdet fuhr man den Turniersieg ein.

Ein Gros der Kicker des SV Laufen trafen sich am Freitag abend in der neuen Halle des Rottmayr-Gymnasiums Laufen. Die Salzachstädter luden zum 9. Gaudihallenturnier ein. Neben den beiden Herrenmannschaften nahmen noch die A-Jugend, die Damen, die Alten Herren als auch ein Trainer-/Funktionärsteam teil. Doch nicht nur auf dem Parkett, sondern auch auf den Rängen war eine volle Besetzung zu erkennen.

Schon in den ersten Partien wurde die Marschrichtung im gesamten Turnier deutlich. Die 1. Mannschaft und die A-Jugend fuhren klare Siege ein und man konnte errechnen, dass es sich wohl schlussendlich auf eines dieser Teams hinauslaufen wird. In völlig fairen Spielen geleitet von den beiden Unparteiischen Rupert Putzhammer und Hans Schnugg spielten die Aktiven den Gaudititel 2016 aus. Zur zweiten Hälfte des Turniers sicherten sich die Herren der 1. Mannschaft durch ihre Siege schon ein wenig frühzeitig einen Punkteabstand, der bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand gegeben wurde. Mit Spaß, Freude aber auch dem nötigen Einsatzwillen fand die neunte Ausgabe des Gauditurniers nach gut zweieinhalb Stunden ihr Ende. Die 1. Mannschaft konnte den im Jahr 2015 errungenen Titel erfolgreich vor den A-Junioren verteidigen.

Nicht nur der "Mannschaftstitel" wurde ausgespielt. Die jeweiligen Mannschaftsbetreuer konnten dabei auch in einer Rangliste den besten Torwart küren. In dieser Wertung setzte sich die Vorjahressiegerin Lisa Stöllberger von den Damen durch und freute sich über die zweitmalig errungene Trophäe freuen. Im Torjägerwettbewerb fand allerdings ein Wechsel statt. Vorjahreskönig Gerhard Nafe erreichte mit 7 Treffern den zweiten Platz und Leon Schifflechner von der A-Jugend kürte sich mit acht Treffern zum neuen Torschützenkönig des Gauditurniers.

Im nächsten Jahr 2017 steht nun die 10. Ausgabe des Gaudihallenturniers auf dem Programm. Hier werden die Veranstalter voraussichtlich einen neuen Modus einführen, wie sie auf der ebenfalls sehr gut besuchten Siegerehrung im Gasthaus Greimel bekanntgaben. Die Siegerehrung und die Preisverleihungen führten in sicherer Weise Peter Höglauer und Werner Obermayer gemeinsam durch und dankten dabei allen Teilnehmern und Helfern für den erfolgreichen Ablauf des Turniers.

SV Laufen

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser