Tag des offenen Denkmals am 11. September

Kirche in Asten - Restaurierung Live miterleben

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Kirchenmalerin beim Ausbessern von Fehlstellen an der Vergoldung der Figur der Hl.Margarethe.

Tittmoning - Der Tag des offenen Denkmals bietet eine gute Gelegenheit, sich viele Besonderheiten, die sonst nicht besichtigt werden können, zeigen zu lassen und den Kunsthandwerkern über die Schulter zu schauen.

Auch in diesem Jahr beteiligt sich der Landkreis Traunstein am europaweiten "Tag des offenen Denkmals", am Sonntag, 11. September. Dem Thema des diesjährigen Denkmaltags "Gemeinsam Denkmale erhalten" entsprechend hat Kreisheimatpfleger Dr. Christian Soika die Veranstaltung ganz unter das Motto gemeinschaftlichen Handelns gestellt. Wie ein gelungenes Zusammenspiel vieler Beteiligter gut funktionieren kann, soll in Zusammenarbeit mit Kirchenpfleger Georg Lex und der Gemeindereferentin Waltraud Jetz-Deser am Beispiel der aktuellen Restaurierung der Pfarrkirche in Asten, Stadt Tittmoning, gezeigt werden.

Gemeinsam Denkmale erhalten

Die Kirche Mariä Himmelfahrt in Asten ist eine der größten und schönsten Kirchen der Spätgotik. Mit der derzeitigen Restaurierung wird auch ein Jubiläum gefeiert: Vor 555 Jahren, also im Jahr 1461, wurde die Kirche durch den Bischof von Chiemsee geweiht. 

Innenraum und Ausstattung der Kirche werden derzeit unter Beteiligung von Kommunen und Fachbehörden, mit fachkundigen Handwerkern und mit engagierten Helfern aus der Dorfgemeinschaft restauriert. Diese gemeinsame Arbeit soll am diesjährigen Tag des offenen Denkmals dargestellt werden. Den ausführenden Restaurierungsbetrieben kann man dabei bei ihrer Arbeit zusehen. Der Bogen der Fachbetriebe reicht von Fahnenstickern, Zimmerern, Kirchenmalern bis zu Maurern und Steinmetzen.

Das Rahmenprogramm

Zu sehen ist außerdem eine Ausstellungen mit Vorher- / Nachherbildern der Restaurierung. Mit dem Verkauf von originalen Tuffsteinstücken aus der Kirche und Spendemöglichkeiten zur Restaurierung einer ganz konkreten Heiligenfigur soll ein Beitrag zur Finanzierung der Arbeiten an der Pfarrkirche geleistet werden.Ein Kinderprogramm und das Pfarrfest ergänzen die Aktivitäten am Tag des offenen Denkmals 2016. Hier sorgen Rupert Wolfswinkler und die Tittmoninger Jungbläser für musikalische Unterhaltung. 

Kostenlose Führungen durch die Kirche sowie in üblicherweise nicht zugängliche Teile der Kirche, wie dem Dachstuhl oder dem Kirchturm, werden von 11.30 - 15.30 Uhr angeboten. Um 16.00 Uhr schließt Erich Liebisch dann den Denkmaltag mit einem Orgelkonzert in der Kirche ab.

Pressemitteilung Landratsamt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Tittmoning

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser