Auf der Staatsstraße 2105 bei Kay:

Audi kracht frontal gegen Baum - Lebensgefahr!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Tittmoning - Lebensgefährlich verletzt wurde ein junger Audi-Fahrer, als er am Abend bei Kay gegen einen Baum rauschte. Tragisch: Nach Hause hätte er nur noch wenige Meter gehabt! *neue Infos*

Update 15.30: Pressemitteilung der Polizei

Kurz vor Mitternacht kam es am Dienstag auf der Staatsstraße 2105 bei Kay zu einem tragischen Verkehrsunfall, bei dem ein junger Mann schwer verletzt wurde. Ein 23-jähriger Tittmoninger fuhr mit seinem Audi die Staatsstraße 2105 von Kay in Richtung Leitgeringer See. Der junge Mann ist auf der schurgeraden Fahrbahn aus bis dato ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden, ehe er schwerstverletzt ins Klinikum Traunstein verbracht werden konnte.

Über die Staatsanwaltschaft Traunstein wurde ein unfallanalytisches sowie unfalltechnisches Gutachten angeordnet. Die Feuerwehren aus Kirchheim, Tittmoning und Kay waren mit insgesamt 65 Einsatzkräften und 8 Fahrzeugen vor Ort. Die Straße war während der Bergungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme für über zwei Stunden halbseitig und zeitweise vollständig für den übrigen Verkehr gesperrt. Mögliche Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Laufen unter der Telefonnummer 08682/89880 in Verbindung zu setzen.

Erstmeldung 6.30 Uhr:

Gegen 23.30 Uhr ereignete sich am Dienstag ein schwerer Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2105 auf Höhe Kay (Gemeinde Tittmoning). Ein junger Audi-Fahrer war nach ersten Einschätzungen auf der Staatsstraße 2105 von Kay in Fahrtrichtung Burghausen unterwegs, als er auf Höhe des neuen Fußballplatzes aus noch ungeklärter Ursache frontal gegen einen Baum krachte. Der Autofahrer war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Gerät befreit werden. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen vom Rettungsdienst in das Klinikum Traunstein gebracht.

Audi kracht bei Tittmoning gegen Baum

Der Unfall ereignete sich in unmittelbarer Nähe vom Wohnort des Fahrers. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter von der Staatsanwaltschaft an die Unfallstelle bestellt. Es waren die Feuerwehren Kay, Kirchheim und Tittmoning und das BRK im Einsatz. Der Unfall wurde von der Polizei Laufen aufgenommen.

FDL/Lamminger

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

Martina Hunger

Martina Hunger

Google+

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser