Bei der Einmündung Teisendorf-West

Unfall auf B304: Polizei nennt Sachschaden-Höhe

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Teisendorf - Zwei leicht Verletzte und einen Schaden im fünfstelligen Bereich forderte der Unfall am Dienstag in Teisendorf. Wie es zum Zusammenstoß kam, hat die Polizei jetzt ermittelt:

UPDATE, Mittwoch, 10.50 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Am 16.02.2016, gegen 7 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 35-jähriger Teisendorfer fuhr mit seinem VW von der Kreisstraße BGL 12 kommend in die B304 ein. Dabei übersah er die vorfahrtsberechtigte 31-jährige Mitsubishi-Fahrerin aus Bad Reichenhall.

Trotz einer Vollbremsung konnte sie den Unfall nicht verhindern. Die Feuerwehr Teisendorf rückte mit 20 Mann aus und musste an der Unfallstelle den Verkehr regeln.

Beide Unfallbeteiligte wurden mit dem Sanka ins Krankenhaus nach Traunstein verbracht. Die Fahrzeuge wurden durch einen Abschleppdienst abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von rund 17.000 Euro. Die B 304 war für 45 Minuten gesperrt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

UPDATE, 8.55 Uhr:

Am Dienstagmorgen ereignete sich kurz nach 7 Uhr ein Unfall auf der B304 bei Teisendorf. Nach ersten Einschätzungen der Polizei wollte ein VW bei Teisendorf West von der Kreisstraße BGL 12 auf die B304 fahren. Dabei übersah er einen aus Richtung Freilassing kommenden Mitsubishi und es kam zum Zusammenstoß. 

Beide Fahrzeuglenker wurden leicht verletzt und vom BRK in das Krankenhaus Traunstein gebracht. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr Fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Teisendorf sperrte die B304 komplett und leitete den Verkehr um. Der Unfall wurde von der Polizei Freilassing aufgenommen.

Unfall bei Teisendorf

Die Erstmeldung:

Auf der B304 hat sich am Morgen zwischen Freilassing und Teisendorf ein Unfall ereignet. Beim Einbiegen auf die Bundesstraße hatte ein Autofahrer einen anderen Wagen übersehen und war mit diesem zusammengestoßen. Zwei Menschen wurden dabei leicht verletzt und kamen ins Krankenhaus.

Die Bundesstraße musste an dieser Stelle für rund eine halbe Stunde total gesperrt werden, ist inzwischen aber bereits wieder passierbar.

FDL/Lamminger

Zurück zur Übersicht: Teisendorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser