Auf der B304

Auto übersehen: Drei Verletzte und hoher Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Teisendorf - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 304 bei Teisendorf wurden am Dienstagabend drei Personen leicht und eine mittelschwer verletzt.

Eine Traunsteiner Autofahrerin bog von der Staatsstraße 2103 in Richtung Traunstein ab und übersah einen Opelfahrer, der aus dieser Richtung kam. Beim Aufprall drehten sich die Fahrzeuge und blieben schwer beschädigt an der Leitplanke hängen.

Die Fahrzeuginsassen kamen zum Glück mit leichten bis mittelschweren Verletzungen davon. Die sofort alarmierte Feuerwehr Teisendorf rückte mit drei Fahrzeugen und 21 Mann aus, richtete eine Umleitung ein und band die ausgelaufenen Betriebsstoffe aus den Fahrzeugen. Nach ca. 1 ½ konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Fotos vom schweren Unfall in Teisendorf

Pressemeldung Feuerwehr Teisendorf

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Teisendorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser