Straßenreinigung und Mittags-Ruhezeiten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Mit dem beginnenden Frühling erinnert die Stadt Freilassing ihre Bürger an ihre Pflichten - Straßenkehren und Ruhe bewahren.

Das städtische Ordnungsamt weist die Grundstückseigentümer und Hausbesitzer auf die Verpflichtung zur Straßenreinigung hin. Zu reinigen sind die Geh- und Radwege sowie der Fahrbahnrand; insbesondere solche Stellen, wo die Kehrmaschine nicht hinkommt. Kehricht, Schlamm, Laub und sonstiger Unrat ist zu entfernen und darf nicht der Kehrmaschine überlassen werden. Ferner sind bei Bedarf die Abflussrinnen und Kanaleinlaufschächte freizumachen. Der Verordnungstext kann im Rathaus (Erdgeschoss, Zimmer 015) eingesehen werden. Telefonische Auskunft erteilt Ihnen gerne das Ordnungsamt unter 6309-29.

Die Stadtverwaltung weist außerdem auf die Zeiten hin, zu denen ruhestörende Haus- und Gartenarbeiten in Freilassing ausgeführt werden dürfen. Solche Arbeiten dürfen von Montag mit Freitag in der Zeit von 7 bis 12 Uhr und von 14 bis 19 Uhr, an Samstagen durchgehend von 7 bis 17 Uhr, ausgeführt werden. Abweichend davon ist das Schneeräumen jederzeit gestattet. Ruhestörende Haus- und Gartenarbeiten sind alle im Hauswesen und Garten anfallende lärmende Arbeiten, insbesondere das Ausklopfen von Teppichen, das Hämmern, das Sägen oder Spalten von Holz, das Rasenmähen sowie das Heckenschneiden. Außerhalb der festgesetzten Zeiten sowie an gesetzlichen Feiertagen sind ruhestörende Haus- oder Gartenarbeiten verboten. Wer vorsätzlich oder fahrlässig entgegen dieser Bestimmung solche Arbeiten ausführt, kann mit Geldbuße in Höhe von bis zu 2500 Euro belegt werden. Die Stadt Freilassing bittet eindringlich, auch ohne Verordnung und Vorschriften unnötigen Lärm zu vermeiden und auf die Nachbarschaft Rücksicht zu nehmen. Der Verordnungstext kann im Rathaus (Erdgeschoss, Zimmer 015) eingesehen werden. Fernmündliche Auskunft erteilt Ihnen gerne das städtische Ordnungsamt unter 08654 / 6309-29.

Pressemitteilung Stadt Freilassing

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser