Raublinger (26) verursachte Trümmerfeld

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Petting - Großes Glück hatten am Samstagabend sieben Personen auf der Staatsstraße 2104: Ein 26-jähriger Raublinger verlor die Kontrolle über sein Auto und schleuderte in den Gegenverkehr.

Am frühen Samstagabend, den 19.04.2013, ereignete sich gegen 18.45 Uhr ein Unfall auf der Staatsstraße 2104, zwischen Petting und Waging. Den Rettungskräften zeigte sich beim Eintreffen an der Unfallstelle bei Musbach ein Trümmerfeld auf über 100 Metern Länge.

Wie die Polizei jetzt mitteilte, fuhr ein 26-jähriger Raublinger mit seiner Freundin von Waging kommend in Richtung Petting. Kurz vor Musbach kam er mit seinem BMW zunächst nach rechts ins Bankett. Als er gegenlenkte verlor er die Kontrolle über sein Auto und geriet ins Schleudern. Hierbei drehte sich das Fahrzeug um 90 Grad und stieß mit der linken Fahrzeugfront gegen das entgegenkommende Auto eines 51-jährigen Trostbergers. Ein hinter dem Trostberger fahrender 44-jähriger Waldkraiburger bemerkte die Situation noch rechtzeitig und wich nach rechts ins Bankett aus. Pech war jedoch, dass sich durch die starke Kollision der beiden anderen Autos die Motorhaube des BMW löste. Die Motorhaube flog durch die Luft flog und traf das Auto des Waldkraiburgers.

Unfall bei Musbach

Sowohl der Raublinger und seine Freundin als auch der Trostberger und sein Beifahrer wurden bei dem Unfall zum Glück nur leicht verletzt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die drei Insassen im Auto des Waldkraiburgers kamen mit dem Schrecken davon.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 16.000 Euro. Die Feuerwehren Petting und Nirnharting waren mit insgesamt 45 Personen im Einsatz. Die Staatsstraße war für ca. eine Stunde total gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde durch die Feuerwehr eingerichtet.

FDL/Polizeiinspektion Laufen/redch24

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser