In der Montagnacht

Frontal gegen den Baum gekracht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Palling - In der Nähe von Palling kam am Montagabend ein Auto plötzlich von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Die Insassen hatten Glück!

UPDATE am Mittwoch - 7.30 Uhr

Am Montagabend ereignete sich gegen 19.50 Uhr auf der Kreisstraße TS 26 bei Palling ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Ein 54-jähriger Trostberger war mit einem Auto von Harpfetsham in Richtung Palling unterwegs, als er aufgrund einer Unachtsamkeit kurz vor Palling nach links von der Fahrbahn abkam.

Der Wagen prallte in der Folge frontal gegen einen Baum. Beide Fahrzeuginsassen wurden glücklicherweise nur leicht verletzt und mussten ins Krankenhaus Trostberg eingeliefert werden.

Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von 2000 Euro. An der Unfallstelle war die Feuerwehr Palling im Einsatz.

Bilder vom schweren Unfall auf der TS26 bei Palling in der Montagnacht

Erstmeldung am Montag

Am Montag ereignete sich gegen 19.50 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Kreisstraße TS26. Ein Peugeotfahrer war mit seinem Beifahrer von Taching in Richtung Palling unterwegs. 

Rund 500 Meter vor dem Ortseingang von Palling kam der Wagen nach links von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Bei dem Aufprall wurde der linke Vorderreifen in den Fußraum des Autos gedrückt. Wie durch einen Wunder wurden beide Insassen nur leicht verletzt. Sie wurden nach einer Behandlung an der Unfallstelle vom BRK in das Krankenhaus Trostberg gebracht. 

Die Feuerwehr Palling übernahm die Erstversorgung der Verletzten, leuchtete die Unfallstelle aus und sperrte die Straße für etwa eine Stunde. Der Unfall wurde von der Polizei Laufen aufgenommen.

*Weitere Infos folgen.*

Quelle: FDL/Lamminger

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Palling

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser