Maibaum-Aufstellen in Bayerisch Gmain

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Stühle und Tische reichten kaum aus, um allen Bewohnern und deren Familien einen Sitzplatz zu bieten

Bayerisch Gmain - Bei gutem Wetter wurde der Innenhof des Pflege- und Therapiezentrums in Bayerisch Gmain zur Festwiese. Mit vereinter Muskelkraft stremmte man den Maibaum.

Mit Flaschenzug und Seilwinde: Pfleger und Hausmeister halfen tatkräftig zusammen.

Biertische und Bierbänke, Garten- und Balkonmöbel reichten gegen Mittag nicht aus um allen Bewohnern und Angehörigen einen Sitzplatz zu bieten. Deshalb wurde kurzerhand die Terrassentüren zum Blauen Salon geöffnet und das Mobiliar ins Freie geschafft. Bei Kaffee und (alkoholfreier) Maibowle wurde der restliche Schmuck kurz vor dem Aufstellen an den Maibaum angebracht. Gestaltet von der Ergotherapie bekam jede Wohngruppe ihr eigenes Maibaumtaferl.

Auch die Gäste der Tagespflege Bad Reichenhall waren mit dabei und als der neun Meter hohe Baum im Innenhof des Seniorenzentrums endlich stand wurde zur Musik des Duos "Edelweiß" aus Bad Reichenhall getanzt.

Pressemitteilung Domus Mea

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser