Feuerwehr befreit Lkw-Fahrer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Acherting - Ein Hustenanfall eines Lkw-Fahrers hat am Montagvormittag zwei Unfälle ausgelöst. Zwei Personen wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Ein deutscher Lkw-Fahrer war gegen 10 Uhr zwischen Oberndorf und Bergheim auf der B156 unterwegs. Ein Hustenanfall sorgte offenbar dafür, dass der Mann mit seinem Lkw in den Gegenverkehr geriet und anschließend über eine Böschung stürzte. Der Fahrer wurde in seiner Führerkabine eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht.

Ein Abschleppdienst, der den Lkw begren wollte, hatte auf dem Weg dorthin ebenfalls einen Unfall. Er verlor einen Gabelstapler, der auf einer Ladefläche transportiert wurde. Der Gabelstapler krachte auf ein nachfolgendes Auto. Der Fahrer wurde mittelschwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Gabelstapler stürzt auf Auto

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser