Urteil am Amtsgericht Laufen

Freilassingerin muss wegen Alko-Fahrten ins Gefängnis

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Zweimal wurde eine Freilassingerin mit ordentlich Alkohol hinterm Steuer erwischt. Deswegen musste sie sich nun vor dem Amtsgericht verantworten:

Die 49-jährige Freilassingerin ist im Sommer zweimal von der Polizei kontrolliert worden. Beide Male hat sie keinen Führerschein gehabt. Einmal sind bei ihr 1,9 Promille gemessen worden. Beim zweiten Mal sind es zwei Promille gewesen.

Zudem ist die Frau bereits zwölffach vorbestraft. Das Gericht hat sich deshalb gegen eine Bewährungsstrafe ausgesprochen und sie hinter Gitter geschickt, so die Bayernwelle am Mittwoch.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Laufen (Salzach)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser