Frontal-Crash auf der B20: Drei Personen verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Laufen - Auf der B20 hat sich ein schwerer Frontal-Unfall ereignet. Insgesamt waren drei Autos beteiligt, mehrere Personen wurden verletzt.

Laut ersten Informationen der Presseagentur Aktivnews hat sich auf der B20 auf Höhe Niederheining ein schwerer Unfall ereignet. Ein Autofahrer aus dem Landkreis Passau war von Freilassing kommend in Richtung Laufen unterwegs, als er auf Höhe Niederheining aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kollidierte er frontal mit einem Salzburger Audi. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls noch in einen Mercedes geschleudert.

Drei Perspnen wurden bei dem Unfall verletzt. Die Fahrer des Audi und des Mercedes wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 25.000 bis 30.000 Euro.

Die B20 wurde vorübergehend komplett gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet. Vor Ort war die Feuerwehr aus Laufen.

Rubriklistenbild: © TimeBreak21 (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser