Giftalarm war Fehlalarm

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Dieser Altöl-Kaninster hat am Montagvormittag am Freilassinger Bahnhof für einen Giftalarm gesorgt.

Freilassing - Am Montagvormittag hat es am Bahnhof in Freilassing einen Giftalarm gegeben.

Die Bundespolizei entdeckte einen Blechkanister, eingewickelt in einem Jutesack, am Bahnhofsgelände in Freilassing. Es war nicht auszuschließen, dass es sich um Gefahrgut handelte, deswegen verständigten die Beamten die Feuerwehr.

Giftalarm wegen Altöl-Kanister

Aus Sicherheitsgründen wurde das Bahngelände abgesperrt und die Einsatzkräfte arbeiteten in Vollschutzanzügen.

Gegen Mittag konnte dann Entwarnung gegeben werden. In dem Kaninster befand sich offensichtlich illegal abgelegtes Altöl. Die Polizei versucht nun den Besitzer des Kanisters ausfindig zu machen.

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser