Aktuelle Zahlen aus dem Bereich Rosenheim/Freilassing

Flüchtlingsstrom hält unverändert an

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing/Rosenheim - Seit ein paar Tagen werden die im Bereich Rosenheim/Freilassing ankommenden Flüchtlinge direkt durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge registriert.

Für die Heimatlosen geht die Reise aber in der Regel nach maximal zwei bis drei Stunden weiter. Auch am vergangenen Wochenende zeigten sich die Zahlen der asylsuchenden Flüchtlinge unverändert. Während Freitag und Samstag jeweils 1.100 Menschen an der Erstaufnahmestelle registriert wurden, stieg die Zahl am Sonntag auf 1.500 Menschen. 

Bei der Registrierung werden Fingerabdrücke aufgenommen und Ausweise sichergestellt um die Flüchtlinge zu identifizieren. Nach circa zwei bis drei Stunden geht die Reise für die Ankommenden weiter. Mit dem Zug geht es anschließend zu ihrer ersten Bleibe innerhalb der Bundesrepublik.

Rubriklistenbild: © Andreas Burkert (reise-datenbank.de)

Zurück zur Übersicht: Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser