Anhaltende Verkehrsbehinderungen

Reichenhaller Straße muss voll gesperrt werden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Im Zuge der Fertigstellung der Reichenhaller Straße im Bereich der Unterführung sind auch Straßenbauarbeiten in den Anschlussbereichen nötig, hier kommt es weiterhin zu Verzögerungen.

Wie die Deutsche Bahn schon mehrfach informierte, hat sich die umfangreiche Altlastensanierung im Bereich der Unterführung als wesentlich schwieriger und zeitaufwendiger dargestellt als ursprünglich angenommen.

Die Vollsperrung muss deshalb nochmals verlängert werden, das heißt sie wird bis zum 4. November dauern.

Am 2. und 3. November finden die Asphaltierungsarbeiten statt. Hierbei wird auch die Zufahrt Heideweg zur Reichenhaller Straße hergestellt.

Die Zu- und Abfahrt zum Heideweg ist deshalb auch noch gesperrt.

Im Laufe des Freitags, 4. November, werden dann die Sperrungen im Bereich der Bahnunterführung und am Heideweg aufgehoben.

Presseinformation Stadt Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser