10 Jahre Einkaufen unter freiem Himmel

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Freilassing - Die Stadt feierte jüngst ein kleines Jubiläum: 10 Jahre Wochenmarkt in der Freilassinger Fußgängerzone.

2002 verlegte die Stadt Freilassing den Wochenmarkt vom Rathausplatz in die Fußgängerzone und beauftragte die Deutsche Marktgilde eG mit der Organisation und Durchführung. Diese zehn erfolgreichen Jahre genossenschaftlichen Wochenmarktes wurden jüngst groß gefeiert - mit vielen Dankeschön-Aktionen für die treuen Marktkunden.

Zusammen mit der aktiven Stadt hatte Marktgilde-Niederlassungsleiterin Eva-Maria Kamrad ein feines Jubiläumsprogramm auf die Beine gestellt. Bürgermeister Josef Flatscher freute sich in seinen Grußworten, dass der Wochenmarkt in den letzten zehn Jahren einen immer größeren Stellenwert für die Nahversorgung eingenommen hat und überzeugte sich beim Marktrundgang von der großen Auswahl an Frischeartikeln.

Musikalisch wurde das Jubiläum von der Stadtkapelle Freilassing zünftig begleitet. Die Händler bedankten sich mit Einkaufsgutscheinen, die die Kunden beim Glücksraddreh gewinnen konnten. Die Marktgilde veranstaltete ein Quiz, als Preis gab es die begehrten grünen Wochenmarkteinkaufstaschen.

Höhepunkt, besonders für die Kinder, war der Massenstart an Luftballons. Auch dabei konnte jeder kostenlos teilnehmen, einfach die vorgedruckte “Wochenmarktpostkarte” mit der eigenen Adresse ausfüllen, an den mit Helium gefüllten Luftballon binden und fliegen lassen. Wird eine Karte gefunden, muss der Finder nur seine Anschrift im entsprechenden Feld eintragen und in den nächsten Briefkasten werfen. Unter allen zurückgeschickten Karten werden je drei gut gefüllte Wochenmarkteinkaufstaschen verlost.

Pressemeldung Stadt Freilassing/bit

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser