Alpenfels-Triathlon in Anger

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 18
Einige Zuschauer an der Schwimmstrecke zogen einen etwas erfrischenderen Platz zum Beobachten vor.
2 von 18
Stolz, den Hitze-Schweinehund überwunden haben: Günter Strasser (RC Martins Bikeshop) - der Pidinger wurde hervorragender Gesamtzehnter.
3 von 18
4 von 18
Das tat einfach nur gut.
5 von 18
Das tat einfach nur gut.
6 von 18
Die verlorenen Körperflüssigkeiten mussten rasch wieder zugeführt werden.
7 von 18
Zeigte das Leiden in der Hitze mit am ausdrucksstärksten: Herbert Steinmaßl junior vom SC Anger.
8 von 18
Außergewöhnliches „Outfit“: Strari-Zdravko Jurcevic (TV Traunstein) aus Kammer - Anger-Debütant und als Gesamt-60. im Ziel.
9 von 18
Als erster aus dem Wasser, am Ende aber „nur“ Gesamt-26.: Florian Hochwart aus Sigmaringen.
10 von 18
Die meisten Triathlon-Besucher fanden sich zwischen Schwimm- und Radstrecke am Höglwörther See ein.

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare