Nach Diebstahl in Emmerting

Einbrecher versenken Tresor im Abtsdorfer See

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Saaldorf/Emmerting - Da staunte der Fischer wohl nicht schlecht: Er entdeckte im Abtsdorfer See einen aufgeschweißten Tresor. Jetzt wurde er geborgen. Was hinter dieser Geschichte steckt:

Ein Fischer, der mit seinem Boot auf dem Abtsdorfer See unterwegs war, hatte letzte Woche festgestellt, dassunweit vom Ufer ein Tresor im See liegt.

Am Mittwoch wurde der Tresor von der Wasserwacht Laufen-Leobendorf geborgen. Der Einsatzleiter der Wasserwacht, Christoph Scharf, war mit fünf Wasserrettern vor Ort. Nach fast einstündiger Arbeit konnte der schwere Tresor mittels Schlaufen, Seilwinde und Traktor aus dem See geborgen und der Polizei übergeben werden.

Der Tresor war offensichtlich aufgeschweißt. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der Tresor bei einem Einbruch aus einem Einkaufsmarkt in Emmerting im Landkreis Altötting entwendet worden war. Der Einbruch fand bereits am 20. September statt. Die Täter dürften den Tresor unmittelbar nach dem Einbruch im Abtsdorfer See "entsorgt" haben.

Fotos: Tresor im Abtsdorfer See versenkt

Für die Polizei wäre jetzt natürlich von Interesse, ob jemand diese "Entsorgung" beobachtet oder sonstige verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat. Aufgrund der Größe und Schwere des Tresors muss ein größeres Fahrzeug für den Transport verwendet worden sein. Ebenso müssen mehrere Personen an der "Entsorgung" beteiligt gewesen sein. Hinweise bitte an die Polizei Laufen, Tel. 08682/8988 - 0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Zurück zur Übersicht: Emmerting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser