Neues vom Bahnhof Hammerau

Einladend und Barrierefrei - das neue Gesicht vom Bahnhof Hammerau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ainring - Über Wochen war der Schienenersatzverkehr zwischen Berchtesgaden und Freilassing im Einsatz. Seit gestern fahren die ersten Züge wieder. Bahnhelfer informieren und helfen den Fahrgästen zu Beginn:

Sie fahren wieder - die Züge auf der Bahnstrecke zwischen Freilassing und Hammerau. Rund zwei Monate haben die Bauarbeiten auf der Strecke zwischen Berchtesgaden und Freilassing gedauert. Nun fahren die Züge wieder. Aber nicht nur die Züge sind regelmäßig unterwegs, derzeit fahren zwischen 5 Uhr und 23 Uhr Reisehelfer in den Zügen mit, um den Reisenden vor Ort mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

"Der neue Bahnhof zeigt sich den Reisenden einladend, hell und freundlich. Wir haben bei der Planung viel Wert auf Funktionalität und eine behindertengerechte Umsetzung gelegt", so Ainrings 1. Bürgermeister Hans Eschlberger. Und ergänzt: "Die Bahnhelfer unterstützen die Reisenden wenn sie Fragen haben oder Hilfe benötigen. Außerdem stehen die Reisehelfer auch mit Rat und Tat zur Seite bis alle Arbeiten an den barrierefreien Hilfsmitteln abgeschlossen sind, falls jemand Hilfe beim Um- oder Einsteigen benötigt."

Zurück zur Übersicht: Ainring

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser