Wochen- und Bauernmärkte werden verlegt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Frische Marktprodukte wie Obst, Gemüse, Fleisch und Fisch können die Verbraucher auch in der Weihnachtszeit einkaufen, allerdings stehen die Marktstände nicht am gewohnten Platz.

Da der Stadtplatz von Freitag, 26. November, bis Heilig Abend durch den Traunsteiner Christkindlmarkt belegt ist, werden die Wochenmärkte verlegt.

In dieser Zeit finden die Wochenmärkte am Mittwoch und Samstag jeweils von 7 bis 13 Uhr auf der Süd- und Nordseite des Stadtplatzes statt. Der Verkehr wird über die Schaumburgerstraße und den Taubenmarkt umgeleitet. Verlegt wird auch der Bauernmarkt, der während der Adventszeit jeweils am Freitag von 11 bis 16.30 Uhr auf der Südseite des Stadtplatzes zwischen Stadtpfarrkirche und Rathaus stattfindet. Letzter Termin für den Bauernmarkt vor der Winterpause ist Donnerstag, der 23. Dezember. Zum Parken empfiehlt die Stadt Traunstein den Marktbesuchern den Karl-Theodor-Platz, die Parkgarage im Rathaus, das Parkhaus Scheibenstraße und den Parktunnel am Bahnhof.

Pressemeldung Stadt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser