Verkaufsoffener Sonntag in Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Wenn die Bäume ihr buntes Blätterkleid verlieren, ist es in Traunstein Zeit für den Blattl-Sonntag.

Unter dem Motto „Traunstein erleben…“ wartet am kommenden Sonntag ein tolles Programm auf Besucher aus Nah und Fern.

Schnäppchenjäger kommen ab 8 Uhr beim großen Flohmarkt in der Innenstadt auf ihre Kosten. Nach günstigen Angeboten kann man ebenfalls ab 8 Uhr beim beliebten Herbstmarkt auf dem Karl-Theodor-Platz Ausschau halten. Das Angebot reicht von Bekleidung über Spielzeug bis hin zu Lebensmitteln.

Der verkaufsoffene Sonntag des Traunsteiner Einzelhandels beginnt um 12 Uhr. Die Kunden können bis 17 Uhr in den Geschäften einkaufen und die aktuellen Herbst- und Winterkollektionen kennenlernen. Zur gleichen Zeit wie die Geschäfte öffnen auch die Traunsteiner Autohäuser, um ihre Neu- und Gebrauchtwagen zu präsentieren.

 Einige Besonderheiten müssen die Besucher beachten, die mit dem Auto zum Blattl-Sonntag kommen:

Für den Verkehr gesperrt sind der Stadtplatz, der Maxplatz, die Bahnhofstraße ab Höhe des Parkhotels sowie der Karl-Theodor-Platz mit der Zufahrt zur Rathaus-Tiefgarage. Zum Parken empfiehlt die Stadt den Parktunnel am Bahnhof, den Festplatz an der Siegsdorfer Straße und das Parkhaus an der Scheibenstraße. Damit die Parkplätze für alle Besucher ausreichen, gibt es zusätzliche Parkmöglichkeiten an der Güterhallenstraße sowie auf den Behördenparkplätzen der Justiz, des Vermessungsamtes und des Chiemgau-Gymnasiums.

Pressemeldung Stadt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser