Spanischen Autor hautnah erlebt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Daniel Nesquens aus Zaragoza, Spanien, las am Chiemgau-Gymnasium für Spanischklassen des Annette-Kolb-Gymnasiums und Chiemgau-Gymnasiums.

Traunstein - Die zehnten und elften Klassen des Chiemgau-Gymnasiums erlebten den spanischen Autor Daniel Nesquens hautnah. Er erzählte von seinen Werken und sein Leben.

Im Rahmen des White Ravens Literaturfestivals, organisiert von der Internationalen Jugendbibliothek München, besuchte der spanische Autor Daniel Nesquens das Traunsteiner Chiemgau-Gymnasium. 80 Spanischschüler des AKG und ChG lauschten interessiert seinen Erzählungen. Der in Spanien preisgekrönte Jugendbuchautor las in Auszügen aus seinen Werken „Mi familia“ und „El hombre con el pelo revuelto“.

Zudem berichtete den Schülern der 10. und 11. Jahrgangsstufe von seinem Einfallsreichstum, seiner Vorliebe für Sprachartistik, Gedankenspiele und Komik. Im anschließenden Gespräch mit den Schülern stellten die Jugendlichen viele Fragen an den Autor, wie z.B. Wie lebt ein Autor? Woher kommen die Ideen? Gibt es ein Lieblingswort? In wie viele Sprachen wurden die Bücher übersetzt? Am Ende der Veranstaltung waren sich alle einig: zwei spannende Spanischstunden mit dem unterhaltsamen, liebenswürdigen, witzigen und wortgewandten Daniel Nesquens. Dankeswerterweise unterstützte der Förderverein „Freunde und Förderer des ChG“ diese Literaturveranstaltung.

Pressemitteilung Chiemgau-Gymnasium Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser