Am Dienstag auf B304 BMW übersehen

Krankenwagen und Abschleppdienst im Einsatz!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Am Dienstagnachmittag ereignete sich ein Unfall auf der B304. Eine Hyundai-Fahrerin übersah beim Abbiegen einen BMW - Krankenwagen und Abschleppdienst mussten eingreifen!

UPDATE, Mittwoch 6.25 Uhr: Polizeimeldung

Am Dienstag gegen 17:30 Uhr fuhr eine 48-jährige Frau aus Traunstein mit ihrem Pkw Hyundai auf der B304 von Traunstein i.R. Traunreut und wollte nach links in die Kreisstraße TS1 einbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Pkw BMW eines 46-jährigen Mannes aus Altenmarkt und es kam zum Zusammenstoß.

Die beiden Fahrzeuge wurden dabei stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Klinikum Traunstein eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15000 Euro. Die Feuerwehr Traunstein war mit 15 Mann zur Reinigung der Unfallstelle im Einsatz.

Erstmeldung:

Am Dienstag ereignete sich gegen 17.30 Uhr ein Unfall auf der B304 bei Traunstein. Eine Fahrerin eines Hyundai Kleinwagens war auf der B304 vom Ettendorfer Tunnel in Richtung Traunreut unterwegs. An der Abzweigung nach Kammer wollte sie links abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden BMW. Ein Zusammenstoß konnte nicht mehr verhindert werden.

Die Unfallverursacherin wurde mit leichten Verletzungen in das Traunsteiner Klinikum gebracht. Der Fahrer aus dem BMW blieb unverletzt. Die Feuerwehr Traunstein sicherte die Unfallstelle ab und regelte den Verkehr. Beide Fahrzeuge wurden so beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Unfall wurde von der Polizei Traunstein aufgenommen.

Unfall auf B304: Auto beim Abbiegen übersehen - Crash

FDL/Lamminger/Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser