Eine Riesengaudi für die ganze Familie

Mit diesen Attraktionen lockt das Traunsteiner Frühlingsfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Dieses Jahr lockt das Frühlingsfest an elf Tagen wieder nach Traunstein. Von 06. bis 16. Mai verwandelt sich der Festplatz an der Siegsdorfer Straße in einen Vergnügungspark mit vielen spannenden Attraktionen.

Aufregung und Spaß versprechen Fahrgeschäfte wie der Freestyle oder der Mondlift. Klassiker wie das Nostalgie-Kettenkarussell oder der Schießwagen sind auch in diesem Jahr wieder auf dem Traunsteiner Frühlingsfest dabei. Zahlreiche Stände haben alles für den kleinen Hunger zwischendurch – von Mandeln über Crêpes bis hin zu Pizzaschnitten.

Die Fahrgeschäfte und Attraktionen des Traunsteiner Frühlingsfestes sind an Werktagen ab 14 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 13 Uhr geöffnet. Das Festzelt und der überdachte Biergarten laden zum Verweilen ein und bieten ein umfangreiches Programm. In diesem Jahr gibt es erstmals die Georgi Mass, ein Traditionsbier der Privatbrauerei Schnitzlbaumer aus den 1970igern, das dieses Jahr nach Original-Rezeptur extra für das Traunsteiner Frühlingsfest gebraut wird. Die Georgi Mass kostet 7,90 Euro. Festzeltbetrieb ist von Montag bis Samstag jeweils ab 11 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 10 Uhr. Zu allen Veranstaltungen (außer Sportveranstaltungen) ist der Eintritt ins Festzelt frei.

Das Traunsteiner Frühlingsfest beginnt am Freitag, 06. Mai, um 18 Uhr traditionell mit einem Standkonzert der Stadtmusik Traunstein und der Musikkapelle Surberg-Lauter am Stadtplatz und einem Festzug der heimischen Trachten- und Brauchtumsvereine hinunter zum Festplatz. Um 19 Uhr erfolgt im Festzelt dann der traditionelle Bieranstich durch Oberbürgermeister Christian Kegel. Anschließend spielt die Hopfen & Malz Musi. Tolle Stimmung verspricht auch das weitere Programm auf dem Traunsteiner Frühlingsfest.

Party pur im Festzelt gibt es am Samstag, 07. Mai, ab 19 Uhr mit der bayerischen Stimmungsband Members. Beim Jazzfrühschoppen am Muttertag (08. Mai) spielt ab 10.30 Uhr die Band Oiweiumhoibeeife. Am Montag, 09. Mai, lockt der Tag der Fahrgeschäfte mit ermäßigten Preisen (bis 19 Uhr). Ab 18 Uhr steht ein bayerischer Festabend anlässlich des 500-jährigen Jubiläums des Reinheitsgebotes auf dem Programm. Die Stadtkapelle Traunstein und die Musikkapelle Surberg-Lauter begleiten durch den Abend. Um 21.30 Uhr findet zudem die große Verlosung der Tombola-Preise auf der Festzeltbühne statt. Am Dienstag (10. Mai) lädt die Stadt ab 14 Uhr zu ihrem beliebten Seniorennachmittag ins Festzelt. Ein weiterer Höhepunkt ist am Mittwoch, 11. Mai, der Kindertag mit ermäßigten Preisen der Fahrgeschäfte für alle Kinder (bis 19 Uhr). Beim anschließenden Abend der Betriebe und Vereine spielen ab 19 Uhr die Original Alpencasanovas im Festzelt.

Am Donnerstag, 12. Mai, ab 19 Uhr heizt die Band Almrausch – live mit Austropop und Alpenrock im Festzelt richtig ein. Let’s Party heißt es am Freitag (13. Mai) ab 19 Uhr mit der Band Wipe Out. Auch am Pfingstwochenende ist für gute Stimmung gesorgt, am Samstag (14. Mai) mit der Band Münchner G´schichten, die ab 19 Uhr spielt. Am Sonntag (15. Mai) ab 19 Uhr rockt die Gruppe Manyana das Festzelt. Mehr Informationen zum Traunsteiner Frühlingsfest und das gesamte Programm im Überblick sind unter www.traunstein.de abrufbar.

Pressemitteilung Stadt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser