Polizei Traunstein ermittelt

Zusammenstoß auf Kreuzung - Schuldfrage wird geklärt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Auf einer Kreuzung kam es zwischen einer Toyotafahrerin und einem BMW-Fahrer zum Zusammenstoß. Jetzt soll geklärt werden, wer die Schuld am Unfall trägt:

Am Mittwoch, gegen 8.40 Uhr, befuhr ein 46-Jähriger aus Traunstein mit seinem Ford Focus die Ludwigstraße in Richtung Bahnhof. Eine 53-jährige Traunsteinerin fuhr mit ihrem Toyota Yaris auf der Wasserburger Straße in Richtung Herzog-Friedrich-Straße. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß der beiden Autos. Wer von den beiden Fahrzeuglenkern bei Rot über die Ampel gefahren ist, ist noch nicht abschließend geklärt.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 7.500 Euro, verletzt wurde niemand.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser