Am Sonntagmorgen

"Anwohner hörten das Weinen!" - Vergewaltigung in der Gasstraße

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Zunächst war es nur ein Gerücht, nun hat die Traunsteiner Polizei es bestätigt. Am frühen Sonntagmorgen kam es zu einer Vergewaltigung in der Gasstraße.

"Anwohner, so wie ich, wurden durch das lauthalsige Weinen aufmerksam.", schilderte "Zapp B." sein Erleben des schrecklichen Vorfalls gegenüber chiemgau24.de. "Die Polizei traf dann gegen 6.10 Uhr ein."

Mehrere User meldeten sich in der Redaktion wegen der fürchterlichen Tat in der Traunsteiner Gasstraße am Sonntagmorgen. Angeblich sei eine junge Frau vergewaltigt worden.

Dies wurde inzwischen auch von der Polizei bestätigt. "Derzeit können wir aber aus ermittlungstechnischen Gründen noch keine näheren Angaben machen", so Polizeisprecher Andreas Guske gegenüber chiemgau24.de. Im Verlauf des Nachmittags soll es eine Pressemeldung zu dem Fall geben.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser