In Traunstein

Denkmal für Papst besprüht - kein Bekennerschreiben

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - In der Samstagnacht besprühten Unbekannte das Denkmal für Papst Benedikt XVI. vor der St. Oswald Kirche in Traunstein. Die Polizei sucht nach den Tätern.

UPDATE Montagmorgen: 

Auf Anfrage von chiemgau24.de hieß es von der Polizeiinspektion Traunstein, dass es noch keine Hinweise auf den oder die Täter gibt. Unklar ist auch, ob ein politischer Hintergrund vorliegt. Ein Bekennerschreiben ist der Polizei nicht bekannt. Auch gibt es noch keine Zeugen, die sich gemeldet haben. 

Erstmeldung vom Sonntag:

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, besprühten Unbekannte Täter das Papst Benedikt XVI. Denkmal vor der St. Oswald Kirche in Traunstein. Über die Büste wurde rosa Farbe gesprüht, bzw. geschmiert

Hinweise zur Sachbeschädigung nimmt die Polizei Traunstein unter 0861/9873-0, entgegen.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser