Für Autofahrer bisher schwer zu erkennen

Dank Pinweis: Spielplatz wird sicherer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Rechts neben dem blauen Lkw liegt direkt hinter einem Gehsteig der Spielplatz in der Au. Damit Autofahrer vorgewarnt werden, will die Stadt nun Hinweisschilder aufstellen.

Traunstein - Vom Auberg hinunter nimmt man im Auto oft ganz schön an Fahrt auf - doch unten angekommen befindet sich direkt ein Spielplatz. Die Stadt reagiert nun auf einen Leser-Hinweis.

Vom Löwentor hinunter in die Au ist man als Autofahrer oft schnell dran.

Jeder Autofahrer in Traunstein kennt die Situation: Vom Stadtplatz hinunter in die Au wird man gern etwas schneller - doch direkt unten angekommen liegt auch ein gern genutzter Spielplatz. "Leider ist vielen Autofahrern anscheinend nicht bewusst, dass neben dem Auberg und dem Karl-Theodor-Platz ein Spielplatz ist und man entweder mit kleinen Kindern die Straße überqueren muss oder aber Kinder auch auf die Straße laufen können", so ein Leser über unser Meldeportal Pinweis.

Gleichzeitig stellt sich der User eine Tempo-Beschränkung auf 30 Stundenkilometer vor oder ein Hinweisschild auf den Spielplatz: "Das würde meiner Meinung nach schon ausreichen." Gesagt, getan. Die Stadtverwaltung hat schnell reagiert: "Laut unseres Amtes für öffentliche Sicherheit und Ordnung werden in naher Zukunft gewünschte Hinweisschilder auf den in der Nähe befindlichen Kinderspielplatz am Auberg angebracht." 

xe

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser