Lindl-Sonntag, Ostermarkt und weitere Märkte

Am 3. April ist einiges geboten in Traunsteins Straßen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Am Sonntag, den 3. April wird es den Traunsteinern gewiss nicht langweilig werden. Gleich mehrere Märkte locken am Lindl-Sonntag auf Traunsteins Straßen:

Am Sonntag, 3. April, findet zeitgleich mit dem Lindl-Sonntag auch wieder der traditionelle Ostermarkt in der Fußgängerzone am Stadtplatz statt. Darüber hinaus veranstaltet die Werbegemeinschaft einen Flohmarkt in der oberen Bahnhofstraße, in der Fußgängerzone am Bahnhofsplatz sowie einen Kinderflohmarkt im Stadtpark vor dem Kulturzentrum. Flohmarktbesucher werden außerdem in der Marienstraße und in der Fußgängerzone am Maxplatz eine große Auswahl an Flohmarktartikeln finden können. Mit dabei sind auch wieder die Polizei und die Kreisverkehrswacht Traunstein mit einem Infostand zur Verkehrssicherheit am Maxplatz.

Die Hauptzufahrten zu den Veranstaltungsflächen können zwar nicht für den Durchgangsverkehr, wohl aber zum Parken benutzt werden. Auch die übrigen Straßenparkplätze im Stadtbereich stehen kostenlos zur Verfügung. Die Veranstaltungsflächen müssen unbedingt autofrei gehalten werden, deshalb sind sie durch Haltverbote deutlich gekennzeichnet. Die Besucher werden gebeten, diese zu beachten, damit keine Autos abgeschleppt werden müssen. Als Parkmöglichkeiten bieten sich auch der Parktunnel am Bahnhof, der Festplatz, der Parkplatz Zentrum (Karl-Theodor-Platz und Tiefgarage Rathaus), das Parkhaus in der Scheibenstraße sowie die Parkplätze beim Vermessungsamt, am Chiemgau Gymnasium und bei der Justiz an.

Pressemitteilung Stadt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser