Am späten Montagabend im Ortsteil Wiesen

Herd vergessen: Drei Verletzte bei Küchenbrand

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Am späten Montagabend  kam es zu einem Küchenbrand im Ortsteil Wiesen. Dabei wurden drei Personen verletzt.

UPDATE, Dienstag 6.20 Uhr: Polizeimeldung

Am späten Montagabend kam es in Traunstein zu einem Zimmerbrand. Brandursache war ein Herd mit heißem Öl, welcher auf dem Herd vergessen wurde und welcher sich in der Folge entzündete. Die Freiwillige Feuerwehr Traunstein konnte den kleinen Brandherd schnell unschädlich machen und das Feuer löschen. Da jedoch eine starke Rauchentwicklung stadtfand, mussten die drei Wohnungsbewohner, darunter ein Kleinkind mit zwei Jahren, mit einer leichten Rauchgasvergiftung ins Klinikum Traunstein eingeliefert werden.

Erstmeldung:

Um 22.45 Uhr wurde der Brand entdeckt und alle Hausbewohner wurden außer Haus gebracht.

Feuerwehreinsatz wegen Küchenbrand am Montagabend

Drei Personen wurden leicht verletzt und vom BRK versorgt. Einsatzleitung BRK Traunstein sowie die Einsatzleitung der Feuerwehr übernahmen die Rettungsarbeiten. Der Brand entstand auf einem Elektroherd, auf jenem ein Plastikteil stand. Dadurch entstand eine sehr starke Rauchentwicklung und die Küche wurde verrußt. Der Sachschaden dürfte  jedoch relativ gering sein.

Der Brand konnte schnell von der Feuerwehr abgelöscht werden. Die Polizei Traunstein übernahm die Ermittlung.

kaf/Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser