Es muss gebaut werden: Fenster und Dach undicht

"Untragbar": Es tropft in die Klassenzimmer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Bei Starkregen wird's nass in der Reiffenstuel-Realschule: Nicht nur das Dach sondern auch die Fenster sind undicht. Für gut zwei Millionen Euro soll nun nachgebessert werden.

Als "untragbaren Zustand" bezeichnete Landrat Siegfried Walch in der Kreisausschussitzung am Dienstag die Situation der Reiffenstuel-Realschule in Traunstein: Bei Starkregen tritt durch das Dach sowohl an den Decken der Gänge, als auch in Klassenzimmern Wasser aus. Auch durch die Fenster geht es inzwischen nass ein.

Nun stimmte der Landkreis der Sanierung zu: 956.000 Euro werden in ein neues Dach, 437.000 Euro in die neue Fassade gesteckt. Insgesamt werden für alle Arbeiten gut zwei Millionen Euro fällig. Das neue Dach wird zum Teil verglast: Auch wenn der Bau so etwas teurer und aufwändiger wird, steigt durch diese "Lichtkuppel" die Raumqualität in der Schule. Das ganze Treppenhaus soll so belichtet werden.

"Wir sind nur fünf Prozent über der ursprünglichen Kostenschätzung, das kann als Punktlandung bezeichnet werden", so Architekt Rasmus Dotzler vor dem Kreisausschuss. Momentan werden die Ausschreibungen vorbereitet, sobald das Schuljahr zu Ende ist soll mit dem Bau begonnen werden. Im November rechnen die Architekten mit der Fertigstellung.

xe

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser