Bayerisches Rotes Kreuz Traunstein

Präsident Theo Zellner zu Besuch im BRK-Zentrum

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - BRK-Präsident Theo Zellner besuchte das Traunsteiner BRK-Zentrum und  informierte sich über die vielfältigen gemeinnützigen Aktivitäten der zahlreichen Rotkreuz-Helfer im Landkreis.

Der Kreisverband Traunstein des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) durfte sich kürzlich über hohen Besuch freuen. BRK-Präsident Theo Zellner kam ins Traunsteiner BRK-Zentrum und informierte sich über die vielfältigen gemeinnützigen Aktivitäten der zahlreichen Rotkreuz-Helfer im Landkreis. Diese sind in 15 Bereitschaften, 20 Wasserwacht-Ortsgruppen und 25 JRK-Gruppen organisiert.

Andere engagieren sich im Rettungsdient oder in den sozialen Diensten wie etwa dem BRK-Kleiderladen "Rotkreuz-Shop". Zellner nutzte den Besuch auch, um sich einen Überblick über den umfangreichen BRK-Sanitätsdienst beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding zu verschaffen. Dort leisteten die Rotkreuz-Helfer während der Wettkampftage rund ehrenamtliche 5000 Einsatzstunden. 

Pressemitteilung Bayerisches Rotes Kreuz

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser