Am Donnerstagabend

Streit um Schulessen: Diehl und Koreck gaben Benefiz-Konzert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Das Mittagessen in den Schulen kommt nun aus Baden-Württemberg. Die Musiker Alex Diehl und Claudia Koreck mischten sich ein, nun gab es ein Benefizkonzert.

"Regional ist nicht egal“ - Unter diesem Motto haben die heimischen Musiker Alex Diehl und Claudia Koreck am Donnerstagabend ein Benefizkonzert in der Traunsteiner Festung gegeben, wie die Bayernwelle berichtet.

Der Anlass: das Mittagessen der Franz-von-Kohlbrenner Mittelschule kommt seit Beginn des Jahres nicht mehr von der Traunsteiner Köchin Betty Diane, sondern vom Malteser Hilfsdienst aus Würzburg. Das hat auch bei Claudia Koreck für Unverständnis gesorgt

Dieses Geld haben die Musiker und die rund 300 Besucher am Abend gemeinsam gesammelt. Die Stadt hat die Mittagsverpflegung europaweit ausgeschrieben.

Die Malteser haben das günstigste Angebot gemacht. Von Seiten der Stadt heißt es, man habe nur nach europarechtlichen Fakten gehandelt.

Quelle: Bayernwelle.de

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser