Prozess am Amtsgericht Traunstein

Haben zwei Syrer einen Schleuser gewarnt?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Lügen haben meist kurze Beine – vermutlich bekommen das zwei Syrer am Mittwoch am Amtsgericht Traunstein zu spüren. Den beiden wird Strafvereitelung zur Last gelegt.

Die beiden sollen einen weiteren Mann vor der Polizei gewarnt haben. Die Polizei war dem mutmaßlichen Schleuser zu dieser Zeit aber schon auf den Fersen gewesen. Die Beamten haben sämtliche Telefonate zwischen den Angeklagten und dem anderen Mann abgehört. Insgesamt entstanden laut Bayernwelle wegen diesem Prozess bis dato Dolmetscher-Kosten in Höhe von fast 70.000 Euro.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser