Bauarbeiten starten am Montag

Neubau für 200 Asylbewerber in Traunreut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Bis Mai 2016 soll gebaut werden, dann bietet das neue Gebäude auf dem Festplatz Asylbewerbern ein Dach über dem Kopf. Die genauen Ausmaße des Bauwerks:

Am Montag beginnen am Traunreuter Festplatz die Bauarbeiten zur Errichtung einer Gemeinschaftsunterkunft für insgesamt 200 Asylbewerber. Zunächst werden die vorbereitenden Erdarbeiten durchgeführt, danach werden die erforderlichen Leitungen verlegt und die Bodenplatten betoniert.

Die Anlage besteht aus zwei rechtwinklig zueinander angeordneten zweistöckigen Gebäuden mit jeweils 52,5 Meter Länge und 13 Meter Breite, die in Holzständerbauweise errichtet werden. Jedes Gebäude enthält 50 Raumeinheiten, die – etwa für Familien – durch eine Tür miteinander kombiniert werden können. Dazu kommen Gemeinschaftsküchen, Sanitärräume, Aufenthaltsbereiche sowie Räume für die Hausverwaltung.

Bauherr ist die Wohnungsbaugesellschaft des Landkreises Traunstein GmbH. Das Grundkonzept für die Gebäude wurde vom Sachgebiet Hochbau des Landratsamts entwickelt und entspricht der bereits im Bau befindlichen Anlage in Trostberg. Die Eingabeplanung wurde von der Firma Regnauer Fertigbau GmbH & Co. KG angefertigt. Dieses einheimische Unternehmen wird die Gebäude auch errichten.

Fertigstellung im Mai 

Betrieben wird die Gemeinschaftsunterkunft nach ihrer Fertigstellung von der Regierung von Oberbayern. Je nach Witterung soll die Anlage Ende Mai 2016 bezugsfertig sein.

Besonders erfreulich ist für Landrat Siegfried Walch die hervorragende Zusammenarbeit mit der Stadt Traunreut schon im Vorfeld der Planungen, für die er sich auch im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Landratsamt und Wohnungsbaugesellschaft herzlich bedankt.

Pressemitteilung Landratsamt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunreut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser