Am Dienstag berät der Gemeinderat

Unterbringung von Flüchtlingen in der Gemeinde

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Surberg - Die Gemeinde ist nach wie vor ein weißer Fleck – zumindest was die Unterbringung von Asylbewerbern angeht. Das soll sich aber bald ändern.

Im Gemeinderat wird das Thema am Abend besprochen. Eigentlich hätte auf der Gemeinderatssitzung im September ein Bauantrag für ein Gebäude behandelt werden sollen. Darin hätten künftig Flüchtlinge untergebracht werden sollen, berichtete die Bayernwelle Südost. Der Antrag ist allerdings kurzfristig zurück gezogen worden.

Laut Gemeinde sind aber mehrere mögliche Gebäude an das Landratsamt gemeldet worden. Bisher hat lediglich die Rückmeldung von der Behörde gefehlt.

Quelle: Bayernwelle Südost

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Surberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser