Autobahnausfahrt Schweinbach

VW gegen Seat: Vier Verletzte und hoher Schaden!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Siegsdorf - Vier Verletzte, zwei kaputte Autos und Verkehrsbehinderungen - das ist das Resultat eines Unfalls am späten Samstagnachmittag an der Autobahn bei Schweinbach. **Neue Infos**

UPDATE, Sonntag, 7.40 Uhr:

Am Samstag, 10. Oktober, gegen 16.30 Uhr, ereignete sich an der Autobahnausfahrt A8 auf Höhe Schweinbach ein Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen. Ein 20-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Miesbach missachtete beim Ausfahren von der Autobahn die Vorfahrt eines 62-Jährigen aus Teisendorf.

Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurden jeweils der Fahrer sowie die Beifahrer verletzt und mussten zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus nach Traunstein verbracht werden. Im Einsatz waren vor Ort drei Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Feuerwehr Siegsdorf mit etwa 15 Kräften.

Crash wegen Vorfahrtsfehler - drei Verletzte

Die Erstmeldung:

Siegsdorf, Autobahnausfahrt Schweinbach, 16:35 Uhr: Eine VW Fahrerin fuhr aus München kommend Richtung St.2095. Ein Seat, kommend aus Traunstein, fuhr in Richtung Siegsdorf. Beim abbiegen wurde dem Seat die Vorfahrt genommen und es kam zum Unfall.

Laut Auskunft der Polizei gab es drei Verletzte Personen, die ins Klinikum Traunstein vom BRK transportiert wurden. Die Feuerwehr Siegsdorf regelte den Verkehr und beseitigte die ausgelaufenen Betriebsmittel auf der Straße.

Die Polizei Traunstein nahm den Verkehrsunfall auf. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

kaf/Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Siegsdorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser