Schwerer Unfall in Traunreut

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunreut - Zwei Autos knallten ineinander. Fünf Personen wurden verletzt, eine davon schwer. Die Bergungsarbeiten dauerten, die St 2104 war beidseitig komplett gesperrt.

Schwerer Verkehrsunfall gegen 17.00 Uhr an der Abzweigung der Hans-Böckler-Straße mit der Umgehungsstraße (Staatsstraße 2104).

Zwei Fahrzeuge sind zusammengeprallt. Fünf Personen sind verletzt, davon eine Person mit schweren Verletzungen. Vier Personen sind mittelschwer bis leicht verletzt.

Unfall in Traunreut

Die Feuerwehr Traunreut musste anrücken, weil eine Person im Fahrzeug eingeklemmt war (ist mittlerweile aus dem Fahrzeug befreit). Mehrere Rettungs- und Krankenwagen sowie zwei Notärzte wurden von der Rettungsleitstelle Traunstein an die Unfallstelle beordert.

Presseeilmeldung Peter Volk für die Feuerwehren im Landkreis Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser