Unfall in der Seehauser Straße in Ruhpolding 

Auf Gegenfahrbahn geraten - Frontal-Crash! 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ruhpolding - Ein schwerer Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 22.30 Uhr in der Seehauser Straße. Zwei Autos kollidierten frontal - die beiden Fahrer wurden schwer verletzt.

Am 30.06.2016, ereignete sich um 22:30 Uhr, in Ruhpolding ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei fuhr eine 57-jährige Ruhpoldingerin die Seehauser Straße ortseinwärts und kam aus bislang ungeklärter Ursache in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dadurch kollidierte sie frontal mit dem entgegenkommenden Pkw eines 37-jährigen Reit im Winklers, der gerade von der Arbeit nach Hause fuhr und den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden konnte. 

Beide Beteiligte erlitten durch den Zusammenstoß mittelschwere bis schwere Verletzungen und wurden durch das BRK in die umliegenden Kliniken verbracht. Die beiden Pkw waren dermaßen ineinander verkeilt, dass sie nur mit vereinten Kräften der Feuerwehr Ruhpolding wieder voneinander getrennt werden konnten. Die Feuerwehr Ruhpolding war mit 27 Mann an der Unfallstelle.

Frontal-Crash auf der Seehauser Straße in Ruhpolding

Pressemitteilung Polizeiinspektion Ruhpolding

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Ruhpolding

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser