Ruhpolding startet Versuch

Mehr Nachtleben durch Sperrung der Hauptstraße?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ruhpolding - Einen Versuch ist es wert: An den Freitagabenden will man in Ruhpolding künftig den inneren Kern der Hauptstraße sperren - in der Hoffnung auf mehr Leben im Zentrum.

In der Sommersaison von Juli bis August wird künftig in Ruhpolding die Hauptstraße im inneren Kern gesperrt, dafür entschied sich der Gemeinderat am Dienstag. Immer an den Freitagen soll ab 18 Uhr die Straße für den Verkehr dicht gemacht werden, damit die Fußgänger mehr Platz haben: "Zum Flanieren und die Cafés können mehr Live-Musik anbieten", so Bürgermeister Pichler gegenüber chiemgau24.de. 

So schnell wie möglich solle dieser Versuch gestartet werden, so Pichler. Etwa vom Hotel zur Post bis zur Gabelung der Hauptstraße in Richtung Bahnhof wird die Straße dann für Autos gesperrt. Geregelt werden müssen nur noch die Zufahrten in die Seitenstraßen, die weiterhin gut erreichbar sein sollen. 

xe

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Gemeinde Ruhpolding

Zurück zur Übersicht: Ruhpolding

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser